Steinbeis Papier Markenpräsentation 2017.

Im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der Agentur Goodmen Group München entstand die Steinbeis Papier Markenpräsentation 2017.

 

Unsere Arbeit der Jahre 2015 bis 2017 sollte in Form einer umfassenden Präsentation für den Vorstand der Steinbeis Holding aufbereitet werden. Im Herbst 2015 begann mit dem Redesign des Packagings der Steinbeis Büropapiere ein neuer Abschnitt in der Entwicklung der Corporate Identity des Unternehmens. Ende des Jahres zeigten wir erste Schritte und den aktuellen Entwicklungsstand in einer kleinen Dokumentation. Darin wurden die Grundprinzipien erläutert, kombiniert mit ersten konkreten Umsetzungen wie Anzeigen.

 

Eine echte Herausforderung.

 

Da Corporate Design Entwicklung und „Tagesgeschäft“ parallel und on the fly verliefen, bestand die größte Herausforderung darin, permanent alles neu Entstehende mit bereits realisierten Projekten abzugleichen und anzupassen. Wurden in der Analyse Schwachstellen entdeckt, so konnten diese in laufende Projekten behoben werden. Natürlich musste ein entsprechendes Maß an Flexibilität und Freiheit den Prozess begleiten, damit diese Art von Entwicklung reibungsarm verläuft. Als Kreative mussten wir immer wieder unser Arbeit kritisch hinterfragen, wenn deutlich wurde, dass bestimmte Dinge medienübergreifend nicht funktionierten. Dies war jedoch Ansporn, bessere Lösungen zu finden und nicht krampfhaft an zuvor aufgestellten „Regeln“ festzuhalten. Nach und nach entstand so ein Gestaltungssystem, welches auf nur wenigen Grundprinzipien aufgebaut und mit viel Freiraum interpretiert wurde.

 

Vielfältige Medienlandschaft.

 

Die Menge an Einzelprojekten im Tagesgeschäft von Steinbeis Papier sind in einer Präsentation nur auszugsweise abzubilden. Zwischen Herbst 2015 und Frühjahr 2017 entstanden:

5 digitale Vertriebsbooklets, Katalogheader und -seiten, eine Microsite und sechs Websites (gesamte Holding), diverse Roll-ups, Schreibblöcke/Postkarten/Infoblätter, zwei Messestände für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, diverse PowerPoint-Präsentationen, Anzeigen national und international, Styleguide, Salesfolder, Sonderbeilagen, Aufkleber und Labels, Sample Packs, Give-aways, Textilbanner, Logos und Icons, Presse- und Vertriebsmappen…

Insgesamt realisierten wir mehr als 80 Einzelprojekte für Steinbeis Papier bzw. für die Holding.

 

Die Markenpräsentation war für mich zugleich Höhepunkt und Anlass für eine Neuorientierung. Nach sieben Jahren Designarbeit für und Identifikation mit Steinbeis Papier sagte ich schließlich „Servus“ und übergab an meinen Nachfolger. Mein Dank für die langjährige, konstruktive Zusammenarbeit gilt den an diesem Prozess Beteiligten auf Kundenseite (u.a. Frau Warmers) und meinem Kreativpartner auf Agenturseite, Klaus Jopp.

 

› zurück zur Übersicht

Projekt

Markenpräsentation 2017

Leistung

Creative Direction / Designberatung

Branche

Recycling und Kreislaufwirtschaft

Date
Category
Corporate Design
Tags
2017, art direction, corporate identity, goodmen group, markenpräsentation, morlock design, steinbeis holding, steinbeis papier